Übersicht

Allgemein

Bild: Alexander Baer, Christina Kampmann und Kirsten Stich

„Ich habe richtig große Lust auf diese Aufgabe“

Aufregend, spannend, ereignisreich: So hat der frisch gebackene Landtagsabgeordnete Alexander Baer seine ersten Tage in Düsseldorf erlebt. „Die Fraktion hat mich richtig gut aufgenommen, ich habe viele Leute kennengelernt und erste Kontakte knüpfen können. Das war ein toller Start, den ich zugegeben so nicht erwartet hätte“, freut sich Baer.

1. Mai – der Tag der Arbeit

Der 1. Mai, der Tag der Arbeit, ist für mich als Sozialdemokrat etwas ganz Besonderes. Es ist der Tag, an dem die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer auf die Straße gehen und für gerechte Löhne und gute Arbeitsbedingungen einstehen. Deshalb freue ich…

Thomas Kutschaty zu Besuch in Lemgo

Der „Ministerpräsident von Morgen“ hat mich heute auf den Begaterrassen besucht. Dort gab es leckere Bratwürstchen sowie vegetarische Spieße und Getränke für das leibliche Wohl. Ein großes Dankeschön an dieser Stelle an die SPD vor Ort, die wieder einmal alles…

Lesestoff für die Ostertage

Große Interviews mit Ellen Stock, Dennis Maelzer und Alexander Baer, Wissenswertes über den SPD-Spitzenkandidaten Thomas Kutschaty oder die Ideen und Ziele der SPD für ein sozial gerechtes und familienfreundliches NRW von morgen: All das gibt es in den Osterzeitungen nachzulesen, die in diesen Tagen verteilt werden - oder hier heruntergeladen werden können.

Eine Herzensangelegenheit ist die Bildung

Alexander Baer, SPD-Kandidat im Wahlkreis Lippe II, setzt sich für ein sozialeres und gerechteres NRW ein. Lieber Alexander, eigentlich bist Du jedes freie Wochenende mit Deiner Familie im Camper unterwegs und unternimmst Kurztripps zu schönen Zielen in ganz Deutschland. Wie…

SPD Politiker besuchen Kulturfabrik in Vlotho

In dem alten Gebäude der ehemaligen Schöningschen Zigarrenfabrik in Vlotho ist die Kulturfabrik untergebracht. Diese beherbergt gleich fünf Institutionen: Das Jugendzentrum, das Kulturbüro, die Stadtbücherei, den Heimatverein und die Jugendkunstschule. Landtagskandidat…

Bild: Mehr News Agency

Lieber Gerhard Schröder,

wir schreiben Dir diesen Brief aus Lippe weil wir aus täglichen Anrufen, Emails und Gesprächen zutiefst besorgt sind. Wir sind mit vielen Menschen besorgt über die Sicherheit unseres Landes, über die Sicherheit in Europa und um die Zukunft der Ukraine.

Bild: Matti

SPD-Lippe steht an der Seite der Ukraine

Russland hat das Völkerrecht gebrochen. Der russische Angriffskrieg gegen die Ukraine hat die lippische SPD zutiefst schockiert. Der Kreisvorstand bekräftigt die uneingeschränkte Solidarität mit der ukrainischen Bevölkerung und ihren demokratischen Strukturen. Das Vorgehen Russlands und seines Präsidenten Putin wird auf das Schärfste verurteilt.

SPD bedankt sich für eine gute Arbeit in den Kliniken

Seit zwei Jahren arbeiten die Beschäftigten des Klinikums Lippe am Limit. Besonders in den Hochzeiten der Pandemie sind Schwestern, Pflegekräfte und Ärzte enorm gefordert und versehen zig Überstunden, um das Gesundheitssystem am Laufen zu halten. Für diesen unermüdlichen Einsatz und ihr Engagement für die Gesellschaft haben sich nun die Abgeordneten der lippischen SPD bei den Angestellten des Klinikums Lippe bedankt.

Bild: pexels.com

Dennis Maelzer setzt sich für bessere Finanzierung der Kinderkliniken ein

Fieber, Husten, keuchender Atem und eine laufende Nase: Viele Kinder haben derzeit mit dem RS-Virus zu kämpfen – einer Atemwegsinfektion, die in diesem Herbst besonders früh eingesetzt hat und heftig ausfällt. Immer mehr Mädchen und Jungen müssen daher in den Kinderkliniken in NRW behandelt werden. Und die stoßen langsam aber sicher an ihre Belastungsgrenze.

Bessere Arbeitsbedingungen für die Pflege

Die Mitbestimmung von Mitarbeiter:innen, gerechte Löhne, gute Arbeitsbedingungen oder die Herausforderungen rund ums Home-Office: Die Themenvielfalt war groß, die beim Treffen des SPD-Landesvorsitzenden Thomas Kutschaty und des SPD-Landtagsabgeordnete und -Bundestagskandidaten Jürgen Berghahn mit Gewerkschaftsvertretern und Betriebsräten aus Lippe auf den Tisch kam.

Termine